Zahnarzt in Deutschland

Wichtiger als der Zahnarztpreis ist bei der
Zahnarztbehandlung das Vertrauen zum Zahnarzt

Kosten für Zahnimplantate in Deutschland

Günstige Zahnarztpreise beim Zahnarzt Deutschland in Singen an Schweizergrenze zu Deutschland

Die Zahnbehandlung wie auch der Zahnersatz sind in Deutschland günstiger als in der Schweiz.

Das Vertrauen zum Zahnarzt ist wichtig

Ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Zahnbehandlung wie auch für den Zahnersatz ist das Vertrauen zum Zahnarzt.

Unwohlsein oder ein unangenehmes und mulmiges Gefühl vor dem Zahnarzttermin ist normal, denn wer geht gerne zum Zahnarzt, wenn eine Zahnarztbehandlung ansteht. Furchterregende Erzählungen durch anderer Kinder oder Eltern wie auch schlechte Erfahrungen bei einem Zahnarzt kann zu Zahnarztangst führen. Viele Menschen fürchten sich vor dem Zahnarztbesuch und verschieben die Behandlung wegen dem Angstgefühl, das vielfach entsteht, weil man dem Zahnarzt ausgeliefert zu sein scheint, da der Arzt bei der Behandlung Schmerzen im Mund verursachen kann. Das Vertrauen zum Zahnarzt ist besonders bei Zahnbehandlungsangst wichtig, denn ohne Vertrauen kann sich die Zahnarztangst verstärken, was während der Behandlung zu Phobie und Panik führen kann. Gefühlsängste entstehen im Unterbewusstsein, so dass man beim Zahnarzt ängstlich und verkrampft reagiert. Für die Angst beim Zahnarzt gibt es viele Angstgründe, doch meist sind es Angstbilder von der Kindheit her, die sich durch traumatische Erlebnisse im Kopf eingeprägt haben , die sich mit demÄlter werden verstärken können, sodass der Verlauf der Zahnarztangst meist grösser wird und der Zahnarzt von einer Dentalphobie spricht.

Angst als biologisch sinnvolle Reaktion kann sich zur Phantasieangst entwickeln und während der Zahnbehandlung eine Panikattacke auslösen, denn der Mund ist beim Mensch ein Intimbereich.

Gründe für Zahnarztangst

♦ Angst vor Schmerz im Mund
♦ Angst vor den Bohrgeräuschen oder dem Geschmack
♦ Angst vor Hilflosigkeit dem Zahnarzt gegenüber im Zahnarztstuhl
♦ Angst vor Zahnarztspritzen (Spritzenphobie)
♦ Angst vor dem Erbrechen oder Ersticken
♦ Angst vor Gesundheitsschäden
♦ Angst, der Zahnarzt könnte "schimpfen"

Behandlung bei Zahnarztangst in Deutschland

Die Behandlung bei Zahnarztangst kann in Dämmerschlafnarkose oder in Vollnarkose erfolgen.

Bei Zahnarztangst kann in der Zahnarztpraxis eine Schlafnarkose beim Zahnarzt ambulant durchgeführt werden, was meist als Dämmerschlafnarkose oder Sedierung bezeichnet wird. Es gibt jedoch verschiedene Methoden bei Zahnarztphobie, damit eine Behandlung bei Zahnarztangst möglich wird. Die Fachberatung Zahnarztangst gibt Ihnen gerne Auskunft über die Möglichkeiten zur Angstbewältigung bei Phobie, wozu es einen erfahrenen und verständnisvollen Zahnarzt braucht, der mit Angstpatienten gut umgehen kann. Die Zahnarztpraxis in Singen ist mit den Narkosegeräten ausgerüstet, sodass nur der Narkosearzt vom Spital Konstanz mit der Narkose-Assistentin beigezogen werden muss.

Preisunterschiede beim Zahnarzt in Deutschland

Bei den Zahnbehandlungskosten gibt es beim Zahnarzt in Deutschland wie auch in der Schweiz bei der Preisgestaltung vom Zahnarzt und dem Zahnlabor grosse Unterschiede.

Ein Zahnarzt-Besuch kann wegen dem Spielraum der Preisgestaltung in Deutschland wie in der Schweiz Schmerzen bereiten, wenn man den falschen Zahnarzt erwischt, wo man immer nur hohe Zahnarztrechnung erhält. Beim Zahnarzt gibt es unterschiedliche Therapiemöglichkeiten und verschiedene Möglichkeiten beim Zahnersatz mit unterschiedlicher Qualität, die beim Zahnarzt ausführlich in einer persönlichen Beratung besprochen werden müssen. Tarifsysteme der Zahnarzttarife für die Zahnbehandlung und Zahnersatz sind in allen Ländern sehr unterschiedlich und der Ermessensspielraum vom Zahnarzt gross, so im Besonderen bei den Implantaten als Zahnwurzelersatz. In den Zahnarzttarifen können nicht alle Leistungen mit den verschiedenen Markenprodukten aufgeführt werden. Ein allgemeiner Preisvergleich für die Zahnbehandlung und für Zahnersatz ist schwierig und kann nur mit einer Vergleichsofferte (Heil- und Kostenplan) bzw. mit einem Zahnarzt Offerten-Vergleich festgestellt werden.

Zahnarztpreise für Implantate mit Zahnersatz in Deutschland

Tarifsysteme sind zwischen den Zahnärzten in den verschiedenen Ländern meist nicht vergleichbar.

Bei den Kosten für eine Implantatbehandlung mit Implantatgetragenen Zahnersatz sind die Preisunterschiede besonders gross, wobei der Markenname vom Implantat und das Implantatsystem wie auch der Ort der Zahnbehandlung eine wichtige Rolle spielt. Zahnimplantate als künstliche Zahnwurzeln sind meist Schraubenförmig und bestehen aus Titan oder Keramik. Die Implantatkrone wird mit einem Abutment als Implantatzubehör auf dem Implantat fixiert. Das Verbindungsstück zwischen Implantat und Suprakonstruktion wird als Implantatpfosten oder Implantathals bezeichnet und ist der tragende Teil für die Suprastruktur. Der eigentliche Zahnersatz auf den Zahnimplantaten wird als Suprakonstruktion bezeichnet und verschraubt oder zementiert. Die Suprakonstruktion auf dem Implantat kann eine künstliche Zahnkrone, eine Teleskopkrone für die Telekopprothese oder eine Implantatgetragene Brücke (Implantatbrücke) tragen. Bei Implantaten lohnt es sich, die Zahnimplantate-Kosten zwischen der Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn und Kroatien zu vergleichen. Das Einbringen von Zahnimplantaten erfolgt bei der Implantologie nach der Schmerzausschaltung durch eine lokale Betäubung, sodass der kleine Eingriff im Normalfall nicht schmerzhaft ist. Auf Wunsch kann dieser Routineeingriff auch im Dämmerschlaf (Sedierung) erfolgen wie auch in Vollnarkose, wo der Narkosearzt hinzukommt, der während der ganzen Behandlung die Narkose mit einem Narkose-Assistenten überwacht.

Kosten der Zahnimplantate mit Zahnersatz

In der Zahnarztpraxis Singen in der Nähe der Schweizergrenze zu Deutschland werden viele Zahnimplantate unterschiedlicher Implantat-Marken gesetzt, so dass die Zahnarztpraxis auch als Implantat-Praxis bezeichnet wird.

Die Kosten für Implantate sind nebst einem allfälligen Knochenaufbau und der geplanten prothetischen Versorgung auch abhängig von der Knochenqualität wie auch der Anzahl Implantate die gesetzt werden müssen. Die Vorteile der Zahnimplantate die nach dem Vorbild der Natur nachgebaut sind gegenüber herkömmliche Zahnersatz wie einer schleimhautgetragenen Zahnprothese, Klammerprothese oder Zahnbrücke sehr gross. Wegen fehlendem Kaudruck auf den Kieferknochen durch Zähne oder Zahnimplantate führt eine schleimhautgetragene Zahnprothese meist zu einem Kieferknochenschwund, was der Zahnarzt als Atrophie bezeichnet. Bei Zahnimplantaten entfällt das Beschleifen von zwei gesunden Zähnen wie bei der konventionellen Zahnbrücke. Zahnimplantate als künstliche Zahnwurzeln haben gegenüber herkömmlichem Zahnersatz mehr Vorteile als Nachteile und werden wegen der Korrosionsbeständigkeit und Biokompatibilität meist aus hochreinem Titan als Implantatschraube hergestellt. Titan als leicht schmiedbares Metall mit hoher Korrosionsbeständigkeit ist ähnlich dem Tantal als sehr hartes Metall sehr gewebefreundlich wie auch äusserst dehnbar und für Zahnimplantate gut geeignet. Das Titan-Implantat bildet mit dem Kieferknochen einen sicheren Verbund, so dass es auch Werkstoffkombinationen als „Tantal-Titan-Hybrid“ gibt. Beim Titan handelt es sich um das am häufigste in der Zahnmedizin verwendete Material, das für die Herstellung von Implantaten und Zahnersatz sehr beliebt ist, denn in Legierungen ist es ein Hauptbestandteil für Zahnimplantate, Titankronen, Titanbrücken und Zahnprothesen.

Metallfreie Zahnimplantate

Als metallfreie Implantate gibt es Zirkonimplantate aus Zirkonoxid-Keramik in verschiedenen Varianten, die sich besonders auch wegen der Zahn-Ästhetik etabliert haben.

Zahnimplantate bestehen meist als Schraube aus Titan oder als metallfreien Zahnwurzelersatz aus Zirkonoxid-Keramik (Zirkonimplantate) und dienen im Kieferknochen als Ersatz der eigenen Zahnwurzel, wo auf dem künstlichen Pfeiler anschliessend der Zahnersatz / Prothetik befestigt wird.

Zahnimplantate werden nach dem Kieferwachstum ab 18 Jahren bis ins hohe Alter durch einen kleinen chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingepflanzt. In der Zahnarztpraxis werden Titanimplantate, Keramikimplantate (Zirkonimplantat) wie auch günstige Mini-Implantate oder Kurzimplantate mit oder ohne Kieferknochenaufbau eingesetzt. Bei Zahnimplantaten mit normaler Implantatlänge und Implantatdurchmesser muss im Normalfall die Einheilzeit vom Implantat berücksichtigt werden, damit eine problemlose Osseointegration möglich ist.

Dies bedeutet, dass direkt nach der Zahnextraktion vielfach eine Zahnimplantation möglich ist, das Zahnimplantat zuerst ca. 3 Monate einheilen muss, bevor das Implantat mit Zahnersatz belastet werden kann. SofortbelastbareImplantate werden wegen dem Risiko von einem Implantatverlust nur insehr seltenen Fällen bei jungen Menschen eingesetzt.

Zahnimplantat-Kosten mit Zahnersatz

Die Kosten für Zahnimplantate mit Zahnersatz können stark abweichen, so dass keine pauschalen Angaben gemacht werden können.

Die Zahnimplantation ist von den Kieferverhältnissen abhängig wie auch deren Ausgangslage. Bei ungenügenden Kieferknochenbreite und Kieferknochenhöhe ist für normale Implantate mit normalem Implantatdurchmesser ein Kieferknochenaufbau notwendig. Der Kieferknochenaufbau ist abhängig vom Implantatsystem und der Anzahl Implantate wie auch von der Art der prothetischen Versorgung.

Implantatpflege für den Erhalt der Implantate

Für den Implantat-Erfolg und Lebensdauer der Implantate ist eine gute Implantatpflege Voraussetzung.

Implantatkronen wie auch die eine Suprakonstruktion für Zahnersatz lassen sich genauso reinigen wie die eigenen Zähne. Mit Implantatpflege ist eine gute Zahnfleisch-Pflege um die Implantate herum gemeint, denn Mundbakterien dürfen keine Zahnfleischentzündung verursachen und bis zum Kieferknochen vordringen. Die Haltbarkeit von Implantaten ist von der Pflege um das Implantat abhängig, damit die Bakterien im Mund keine Entzündung verursachen können, denn zwischen Zahn und Zahnimplantat gibt es anatomische Unterschiede. Die Fähigkeit nach einer Entzündung auszuheilen sind beim Zahnhalteapparat durch die biologischen Voraussetzungen günstiger als beim Zahnimplantat.

Ein Lächeln mit Zahnersatz ist die schönste Form
anderen die neuen Zähne zu zeigen

Dank schönem Zahnersatz
mehr Selbstsicherheit

Starten Sie noch heute Ihre Anfrage



Pflichtfelder mit * bitte ausfüllen